| |

Presse-Echo 2013

Veröffentlicht am 28­.12.2013
28.12.2013 - der 7. Tag / Hannoversche Allgemeine Zeitung
"Am Anfang einer neuen Kirchenära"
Herr Weisner, wo waren Sie am 13. März 2013? So gegen Abend?
Christian Weisner (Sprecher der Reformgrupe "Wir sind Kirche"): In Rom. Mit einer Gruppe von Kirchenreformern war

Veröffentlicht am 27­.12.2013
27.12.2013 n-tv
Staat und Kirche: Gute Gründe für eine Scheidung
Von Issio Ehrich

"Es besteht keine Staatskirche", heißt es im Grundgesetz. Doch das stimmt nicht. Die großen Kirchen haben weiterhin eine privilegierte Stellung in der Gese

Veröffentlicht am 25­.12.2013
25.12.2013 - Deutsche Welle
Ein Unnachgiebiger wird 80
Kaum ein Geistlicher in Deutschland hat die Gemüter so erhitzt, wie der konservative Kölner Kardinal Meisner. Seit mehr als 25 Jahren ist er im Amt. Jetzt feiert er Geburtstag - wahrscheinlich d

Veröffentlicht am 23­.12.2013
23.12.2013 - Rhein-Zeitung
Westerwald: Sternsinger hoffen auf Vertrauen der Bürger
Westerwald - Die Sternsinger machen sich bald wieder auf den Weg, um für Kinder in Not Spenden zu sammeln.

Von unserer Redakteurin Susanne Willke

Nicht nur, dass die Zah

Veröffentlicht am 19­.12.2013
19.12.2013 - Stuttgarter Zeitung
„Weltfremd, unbarmherzig, rückwärtsgewandt“
Eine Umfrage des Vatikan zeigt die Kluft zwischen dem Leben der Katholiken und der Lehre der Kirche.

Veröffentlicht am 16­.12.2013
16.12.2013 - www.freiewelt.net
»Für einen kompromisslosen Reformkurs«
Interview mit Christian Weisner (Wir sind Kirche)

Mit Christian Weisner von der Laienorganisation Wir sind Kirche sprach FreieWelt.net über die Hoffnungen, die das aktuelle Papstschrei

Veröffentlicht am 12­.12.2013
12.12.2013 - Berliner Zeitung
Wie halten Sie es mit der Verhütung?
Von Julia Haak

Sind die Vorstellungen der katholischen Kirche zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit überhaupt noch mit der Lebenswirklichkeit der Gläubigen in Einklang zu bringen? Papst Fr

Veröffentlicht am 12­.12.2013
2.12.2013 - Süddeutsche Zeitung
Das Experiment von Trier
Synode über Zukunft der Kirche

Im ältesten Bistum Deutschlands werden Priester und Laien von Freitag an zwei Jahre lang über die Zukunft ihrer Kirche diskutieren. Doch wie vie

Veröffentlicht am 11­.12.2013
HerderKorrespondenz 12/2013
Alexander Foitzik: Bischöfe im römischen Frühlingswind
von Alexander Foitzik

Viele haben sich schon an einer Schadensbilanz der „Causa Tebartz-van Elst“ versucht. Unübersehbar hat diese vor allem das Ansehen der anderen Bischöfe und d

Veröffentlicht am 10­.12.2013
Dezember 2013 - Kirche In (Kolumne „Unzensiert“)
Endlich ist der „sensus fidelium“ gefragt
Die kontroverse Diskussion um das Familienpapier der Evangelischen Kirche in Deutschland zeigt, dass es nicht einfach ist, kirchliche Positionen zeitgemäß für die sich differenzierenden Lebenswirkl

Veröffentlicht am 05­.12.2013
5.12.2013 - Hannoversche Allgemeine Zeitung
Der römische Reformator
Ausgerechnet ein Papst ist zum Hoffnungsträger derer geworden, die die Kirche erneuern wollen – doch ein klassischer Liberaler ist Franziskus nicht

Von Simon Benne


Veröffentlicht am 02­.12.2013
2.12.2013 - OVB-online
„Wir alle sind gefragt“
Reformgruppen: Gläubige sollen Vatikan-Fragebogen beantworten München/Bad Königshofen – Die „Pfarrer-Initiative Deutschland“ hat die Fragebogenaktion zur nächsten Bischofssynode 2014

Veröffentlicht am 26­.11.2013
26.11.2013 - europeonline-magazine
Reformkatholiken begrüßen päpstliche Lehrschrift
München (dpa) - Die reformkatholische Bewegung «Wir sind Kirche» hat das Lehrschreiben des Papstes begrüßt, sieht bei Franziskus aber weiteren Handlungsbedarf. «Sein Festhalten am männlichen Pr

Veröffentlicht am 15­.11.2013
15.11.2013 - Süddeutsche Zeitung
Kirchensteuer: Ohne uns
Bis Anfang November sind im Landkreis schon mehr Menschen aus der Kirche ausgetreten als im gesamten vergangenen Jahr. Das kann am Limburger Bischof liegen – aber auch an der Steuererklärun

Veröffentlicht am 13­.11.2013
13.11.2013 - Focus.de
„Wir sind Kirche“ kritisiert Präfekt Müller: „unbarmherzige Haltung“
Der Ton in der Debatte um den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen in der katholischen Kirche wird schärfer. Die Reformbewegung „Wir sind Kirche“ warf dem Präfekten der vatikanischen Glau

Veröffentlicht am 12­.11.2013
12.11.2013 - Badische Zeitung
Freiburger Handreichung: Vatikan fordert Rücknahme
In der Debatte um den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen hat die vatikanische Glaubenskongregation die Erzdiözese Freiburg aufgefordert, ihren Vorstoß zurückzuziehen. Die reagiert gelas

Veröffentlicht am 11­.11.2013
11.11.2013 Neue Westfälische
Der Weg in die Seligkeit
In Paderborn wurde Franziskanerin Maria Theresia Bonzel geehrt

VON KATHARINA BÄTZ

Paderborn. Eine Seligsprechung hat es im Paderborner Dom noch nie gegeben. Doch d

Veröffentlicht am 10­.11.2013
November 2013 - Kirche In (Kolumne „Unzensiert“)
Limburg als Prüfstein
Vielleicht hat die unsägliche Causa Limburg ja auch positive Konsequenzen: Transparenz in Verwaltungs- und Finanzfragen, Mitwirkung des Kirchenvolkes bei Bischofsernennungen und bei Entscheidungen in

Veröffentlicht am 09­.11.2013
9.11.2013 - Focus
Katholiken in NRW wählen neue Pfarrgemeinderäte
In den katholischen Kirchengemeinden in Nordrhein-Westfalen haben am Samstag die Pfarrgemeinderatswahlen begonnen. Zur Teilnahme aufgerufen sind mehr als sechs Millionen wahlberechtigte Katholiken in

Veröffentlicht am 08­.11.2013
8.11.2013 - Lokalzeit OWL
Gemeinderatswahlen in Paderborn unter schwierigen Vorzeichen
mit einem Gespräch mit Manfred Dümmer


Veröffentlicht am 08­.11.2013
8.11.2013 - Donau-Kurier
Ohne Kampf kein Erfolg
Diskussion zum Thema "Frauen in der Kirche"

Eichstätt (wfm) „Da ist mir die Wut hochgekommen, wie da mit Frauen umgegangen wird“, erzählt Annelie Hürter, die lan

Veröffentlicht am 08­.11.2013
8.11.2013 - Süddeutsche Zeitung
Marx: Einfach mal den Mund halten
Der Vorsitzende der Freisinger Bischofskonferenz rät dazu, den Limburger Bischof Tebartz-van Elst jetzt in Ruhe zu lassen. Münchner Kardinal räumt aber ein, dass die Austrittszahlen die kathol

Veröffentlicht am 07­.11.2013
7.11.2013 - DIE ZEIT - Glauben & Zweifeln
Der Papst befragt die Gläubigen
Was denkt die Kirchenbasis? Franziskus will es wissen. Deshalb schickt er einen Brief an die Bischöfe. Was aus seiner Initiative folgt

Endlich!

Veröffentlicht am 07­.11.2013
7.11.2013 - Main-Post
Affäre Tebartz-van Elst: Viele Kirchenaustritte, auch in Unterfranken
Die Affäre um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat der katholischen Kirche geschadet: Deutlich mehr Menschen als üblich sind im Oktober aus der Kirche ausgetreten. In zahlreichen d

Veröffentlicht am 04­.11.2013
4.11.2013 - WDR
Kirchenaktivistin im Interview: An der Lebenswirklichkeit vorbei?
Der Vatikan verschickt Fragebögen, in denen die Einstellung der Katholiken zur Ehe und Familie abgefragt wird: Das klingt nach einem neuen, demokratischeren Umgang mit den Gläubigen. Annegret

Veröffentlicht am 04­.11.2013
4.11.2013 - Servus TV
Familien-Umfrage - Papst Franziskus hört auf Gläubige
...
In Deutschland haben bereits Laienverbände angekündigt, die Fragen beantworten zu wollen. Für die Bischöfe dürfte es jetzt schwer werden, die Umfrage für sich zu beanspruchen, zum

Veröffentlicht am 28­.10.2013
28.10.2013 - KNA
Fall Limburg befördert neue Debatte über Staatsleistungen
München/Berlin/Kassel (KNA) Die Debatte um das millionenschwere Bauprojekt auf dem Limburger Domberg zieht eine neue Diskussion um Staatsleistungen an die Kirchen nach sich. Der FDP-Spitzenpolitiker

Veröffentlicht am 28­.10.2013
28.10.2013 - Südwest-Presse
Limburg/Kassel: Suppenküche im Protzbau
Der Bischof von Limburg ist seit wenigen Tagen weg, da schmiedet seine Diözese Zukunftspläne: eine Umwidmung der teuren Residenz.

MATTHIAS BRUNNERT, DPA

Die Stadt

Veröffentlicht am 26­.10.2013
26.10.2013 - Rhein-Zeitung
Papst und Bischofs-Debatte: «Wir sind Kirche» spürt Rückenwind
Kassel - Die reformfreudige Haltung des Papstes und die Debatte um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst verschaffen der kritischen katholischen Laien-Initiative «Wir sind Kirche» nach

Veröffentlicht am 26­.10.2013
26.10.2013 - Frankfurter Rundschau
«Wir sind Kirche» fordert bessere Kontrolle der Kirchenfinanzen
Kassel – Die kritische katholische Laien-Initiative «Wir sind Kirche» verlangt eine Offenlegung der kirchlichen Finanzen. Diese müssten besser kontrolliert werden, forderten die Delegierten zum A

Zuletzt geändert am 12­.10.2015