| |

Online-Veranstaltungen


Diese Seite befindet sich noch im Aufbau
Während der Corona-Pandemie müssen viele Veranstaltungen ausfallen oder können nur online stattfinden. Online-Veranstaltungen bieten aber die Möglichkeit, auch an überregionalen Veranstaltungen ganz einfach von Zuhause aus und oft sogar kostenlos teilzunehmen. Oder sie können in manchen Fällen auch noch anschließend angeschaut werden (> Archiv).

Hinweise auf Online-Veranstaltungen bitte senden an: presse@wir-sind-kirche.de

Wir sind Kirche-Video-Andachten
Die nächsten Termine jeweils Dienstag 19 Uhr
2. Februar 2021, 2. März 2021, 30. März 2021, 27. April 2021, 25. Mai 2021, 22. Juni 2021
> mehr

 

Ausgewählte Online-Veranstaltungen anderer

21. Januar 2021 (Do) 19:00‑20:30 Uhr
„Trotzdem! Wie ich versuche, katholisch zu bleiben“ Online-Lesung und Gespräch mit Dr. Christiane Florin
Teilnahmegebühr: 6,00 Euro p.P., 10,00 Euro p. Paar (Für BB und GA-Mitglieder kostenfrei)
Anmeldung: KBW info@kbw-ebersberg.de

22. Januar 2021 (Fr) 9:00 bis 16:00 Uhr
Voll(e) Macht? Kirchliche Synodalität im 21. Jahrhundert
u. a. mit Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, Berlin, Prof. Dr. Franz Xaver Bischof, München, Prof. Dr. Sabine Demel, Regensburg, Prof. Dr. Andreas Krebs, Bonn
> Info und Anmeldung    Kosten: 10 Euro

22. Januar 2021 (Fr) 19-20:30 Uhr max. 21 Uhr
2. Onlinemeeting Maria 2.0 München
Anmeldung: maria2.0muenchen@gmx.de

25. Januar 2021 (Mo) 19.00 Uhr
„Fridays for Future“ und Maria 2.0: Wie Gesellschaft und Kirche mit neuen Protestformen heute (mit)gestaltet werden
Info: kdfb-berlin.de/veranstaltungen-20211/
Anmeldung bis 24.01.2021 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

26. Januar 2021 (Di) 19:30–21:00 Uhr
Vergebliche Hoffnung? Zum Entwicklungs- und Wandlungspotenzial kirchlicher Lehre. Ein Beitrag zur Diskussion um den Synodalen Weg
Referentin: Prof. Dr. Johanna Rahner, Universität Tübingen
Anmeldung zum Kurs-Nr. 27454 unter: info@domberg-akademie.de (kostenlos)

4. Februar 2021 (Do) 19:30–21:00 Uhr
Umkehr! Kirche sein angesichts des Missbrauchsskandals: Erzählen als Widerstand
Referentinnen: Dr. Barbara Haslbeck, Dr. Regina Heyer | Theologinnen und Herausgeberinnen des Buches „Erzählen als Widerstand“
Info: > domberg-akademie.de
Anmeldung zum Kurs-Nr. 27463 unter: info@domberg-akademie.de

5. Februar 2021 (Fr) 16:00-19:00 Uhr
Queere Menschen - queere Kirche? - aktuelle theologische Diskurse
mit Dr. Claudia Pfrang, Dr. Michael Brinkschröder (München) und Prof. Dr. Michael Schüssler (Tübingen)
Info und Anmeldung: > domberg-akademie.de
Anmeldeschluss: Montag, 01.Februar 2021

21. Februar 2021 (So)
3. Frauenkonklave
Zugangsdaten in Kürze hier

 

 

 

 

 

 

Weitere umfangreiche Programme ausgewählter Veranstalter

Domberg-Akademie.Stiftung Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising
> domberg-akademie.de/veranstaltungen

KDFB Berlin: Neues Programm für das erste Halbjahr 2021
> kdfb-berlin.de/veranstaltungen-20211

Katholische Akademie Bistum Dresen-Meißen
> katholische-akademie-dresden.de

Webseite aller katholischen Akademien in Deutschland
> akademien.katholisch.de/Akademien

Webseite aller evangelischen Akademien in Deutschland
> www.evangelische-akademien.de

Katholische Gottesdienste im Livestream
> fernsehen.katholisch.de/fernsehgottesdienste/streaming

Livestream-Gottesdienste und Veranstaltungen der Kirche in Deutschland
Achtung, nur als LIVESTREAM oder VIRTUELL markierte sind online erreichbar
> katholisch.de/termine


 



Archiv

6. Januar 2021, 18 Uhr
Wir sind Kirche-Video-Andacht: "Überwältigt vor Freude"
Texte und Gebete > PDF (3 Seiten)

29. Dezember 2020, 18 Uhr
Wir sind Kirche-Video-Andacht: "Zwischen den Jahren - zwischen den Zeiten"
Texte und Gebete > PDF (7 Seiten)

12. Dezember 2020, 12 Uhr
Digitale Dom Demo von Maria 2.0 u.a.
> Link bei Facebook

8. Dezember 2020, 18 Uhr
Wir sind Kirche-Video-Andacht: "Gaudium et spes - Freude und Hoffnung" 
Erinnerung an das Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils am 8. Dezember 1965 und in Dankbarkeit für 25 Jahre Wir sind Kirche
Texte und Gebete: > PDF (9 Seiten)

 

 

Zuletzt geändert am 20­.01.2021