| |

NEU "Ungeschminkt" 2021

Veröffentlicht am 24­.03.2021
Kardinal Woelki und Missbrauchsstudie Köln
Irgendwie thematisiert
Irgendwie sei der Unmut ja verständlich. Irgendwie habe leider anscheinend auch er dazu beigetragen, dass so viele Treugläubige der Kirche auf einmal den Rücken kehren. Die Vorwürfe ...

Veröffentlicht am 24­.03.2021
Kardinal Woelki und Missbrauchsstudie Köln
Glaubwürdigkeit sieht anders aus
Der Augsburger Historiker und Epochenwandel-Experte Martin Kaufhold meint: „Wenn es so weitergeht, würde ich der katholischen Kirche als Institution in Deutschland in dieser Form noch etwa ...

Veröffentlicht am 24­.03.2021
Kardinal Woelki und Missbrauchsstudie Köln
Woelki und die Hybris im Amt
Woelkis Begründung für seinen Nichtrücktritt ist atemberaubend und zeugt von einer Hybris, die im Gewand der Demut daherkommt – nichtsdestotrotz Hybris – Hochmut ist. Er ...

Zuletzt geändert am 24­.03.2021