| |

LeserInnen-Briefe 2017

Auf dieser Seite finden sich - abgedruckte, aber auch (noch) nicht veröffentlichte - Briefe an Zeitungs-, Hörfunk- und Fernsehredaktionen zu den Themen und Aktionen der KirchenVolksBewegung.

Falls wir Ihren LeserInnen-Brief abdrucken sollen, schicken Sie ihn uns bitte (nur) per Email an presse@wir-sind-kirche.de.

Adressen zum Schreiben von LeserInnenbriefen
an Zeitungen, Fernsehsender, Radiosender und Kontrollinstitutionen
zusammengestellt von "Bürgerredaktion" > Link
Veröffentlicht am 20­.09.2017
an "Christ in der Gegenwart"
Das trifft nicht zu
Leserbrief zum Artikel "Ein Petrus als Paulus" von Alexander Schwabe "Ein ...

Veröffentlicht am 31­.07.2017
24.7.2017 - Rheinzeitung
Die Stellvertreter
Leserbrief zu den wenig selbstkritischen Äußerungen von Kardinal Müller Jeder Bischof verlangt von seinen Pfarrern, dass Sie nach ...

Veröffentlicht am 04­.07.2017
4.7.2017 - Augsburger Allgemeine
Überfällig
zu "Kardinal muss gehen" vom 3. Juli 2017 Die an Eskapaden reiche Amtszeit Gerhard Ludwig Müllers als Bischof und Präfekt der Glaubenskongregation ist beendet. Dass Papst Franziskus ...

Veröffentlicht am 04­.07.2017
an Würzburger Allgemeines Sonntagsblatt
Einmal Priester - immer Priester
zum Artikel "Kleine Schritte, große Hoffnungen", Ausgabe 28 vom 9. Juli 2017

Ein erfreuliches Zeichen: Die Entfremdung der Kirchenleitung von den Priestern, die geheiratet ...

Veröffentlicht am 02­.07.2017
2.7.2017 an die Kölner Kirchenzeitung
Leserbrief zu: „Zukunft der Kirche von Köln“
Kölner Kirchenzeitung Nr. 16/17 vom 30. Juni 2017, Seite 2

Räte in Köln machen sich Sorgen um die Zukunft der Kirche hier vor Ort. Dabei unterstützen sie leider eine Entwicklung, ...

Veröffentlicht am 27­.06.2017
27.6.2017 - General-Anzeiger
Amtskirche sollte auf Volksbewegung hören
Zum Artikel "Priestermangel macht Probleme" und Leserbrief von Christian Weisner "Den ...

Veröffentlicht am 25­.06.2017
25.6.2917 - Süddeutsche Zeitung
Priestermangel / Lasst die Laien ran
Weil nicht mehr genug Pfarrer zur Verfügung stehen, holt die katholische Kirche Geweihte aus Afrika oder Asien ins Land. Leser schlagen vor, die Kirche von unten zu stärken.

Leserbrief ...

Veröffentlicht am 19­.06.2017
19.6.2017 - Generalanzeiger
Den Stillstand erkennen
Zum Artikel "Priestermangel macht Probleme" vom 3. Juni

Es wird Zeit, dass die Kirchenleitungen den selbstverschuldeten Stillstand erkennen und „vom toten Pferd absteigen“. ...

Veröffentlicht am 27­.04.2017
27.4.2017 - Süddeutsche Zeitung
In der Neuscholastik verfangen
zu „Der zweite Papst“ vom 15./16./17. April:

Ist Joseph Ratzinger wirklich ein großer Theologe, wie viele meinen? Hat er wirklich Neues in die Theologie eingebracht, die Kirche für ...

Veröffentlicht am 03­.04.2017
3.4.2917 - Süddeutsche Zeitung
Priestermangel / Brotbrechen mit Freunden
Nach einem Beschluss der Bischöfe dürfen Laien künftig katholische Pfarreien leiten. Leser finden das angesichts des eklatanten Priestermangels nur folgerichtig. Sie rufen Gläubige überdies dazu auf, ...

Zuletzt geändert am 20­.09.2017