| |

Aktuelles 2006

Hier sind alle Aktuell-Meldungen des laufenden Jahres archiviert.
Veröffentlicht am 28­.12.2006
Gesinnungswandel der Wandlungsworte?
Stellungnahme zum Schreiben des Präfekten der Gottesdienstkongregation, Francis Kardinal Arinze, an die Vorsitzenden der Bischofskonferenzen der Welt über die Übersetzung der Worte „pro multis

Veröffentlicht am 14­.12.2006
Das aktuelle Winter-Info 2006 / 2007
wird in dieser Woche per Briefpost verschickt und ist jetzt auch im Internet.

Mit einer kurzen Email können Sie weitere Exemplare des

Veröffentlicht am 08­.12.2006
Tagesthemen, Freitag 8. Dezember 2006, 23:15 Uhr
Nach Kardinal Meisner sollen Kinder nach Glauben getrennt beten
... Ein völlig falsches Signal und ein Rückfall in alte Zeiten sei das, kritisiert der Verband Wir sind Kirche.

Veröffentlicht am 03­.12.2006
Wir sind Kirche-Adventskalender
ab dem 1. Sonntag im Advent (3. Dezember) gibt es auch in diesem Jahr wieder unseren täglichen Adventskalender, diesmal "zum Selberöffnen" gleich oben rechts

Veröffentlicht am 23­.11.2006
10 Jahre Internationale Bewegung Wir sind Kirche

Bitte Bild anklicken!

Veröffentlicht am 20­.11.2006
Ad limina-Besuche der deutschen Bischöfe in Rom
Zwischen dem 6. und 18. November 2006 fanden die Besuche Ad-Limina der deutschen Bischöfe statt, die in zwei Gruppen nach Rom gereist sind.

Veröffentlicht am 13­.11.2006
Kurzbericht der 20. Bundesversammlung in Augsburg



Bitte auf das Bild klicken!

Veröffentlicht am 17­.09.2006
Wir sind Kirche in den Medien beim Papstbesuch

> Wir sind Kirche in den Printmedien

> Wir sind Kirche in Hörfunk- und Fernsehsendungen

Veröffentlicht am 11­.10.2006
Neue Wir sind Kirche-Buchtipps:
Rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse sind zwei Bücher erschienen, an denen die KirchenVolksBewegung in besonderer Weise beteiligt ist:
  • Bibel in gerechter Sprache
  • Ökumenische Gastfreundschaft - Ein Tabu wird gebrochen von Gotthold Hasenhüttl

Veröffentlicht am 05­.09.2006
KirchenVolksBriefe an Papst Benedikt. Bischöfe und Nuntius um Vermittlung gebeten
Die KirchenVolksBewegung hat die Bischöfe der vom Papst besuchten Bistümer Anfang September gebeten, als Vermittler zwischen Papst Benedikt und diesen Menschen, die an ihn ihre Fragen, Bitten und Wünsche gerichtet und Gebete für ihn formuliert haben, eine Auswahl dieser KirchenVolksBriefe dem Papst bei seinem Besuch in Bayern zu überreichen.

Zuletzt geändert am 17­.02.2017