| |

Aktuelles 2020

Hier sind alle Aktuell-Meldungen des laufenden Jahres archiviert.
Veröffentlicht am 13­.03.2020
Lesereise 2020 von Marco Politi

Lesereise 2020 von Marco Politi zu seinem neuen Buch „Das Franziskus-Komplott – Der einsame Papst und sein Kampf um die Kirche“   


Veröffentlicht am 09­.03.2020
Katholische Aktionen zum Weltfrauentag 2020

   
Umarmung des Münchner Doms. Auch in anderen Städten und international gab es viele Aktionen.


Veröffentlicht am 28­.01.2020
Wir sind Kirche-Oasen-Tage 6.-8. März 2020 in Hofheim (und 45. Bundesversammlung)

   

»Steh auf und iss! Denn du hast einen großen Weg vor dir!« (1 Kön 19)
Wie wir Lethargie und Mutlosigkeit hinter uns lassen und gestärkt neue Wege gehen

mit Br. Stefan Federbusch OFM und Eva-Maria Lerch. Impuls am Freitagabend: Prof. Dr. Wolfgang Beck, Hochschule St. Georgen und Wort zum Sonntag-Sprecher
> Fotobericht 


Veröffentlicht am 15­.02.2020
Nachsynodales Schreiben „Querida Amazonia“

In gewohnt klarer Sprache benennt Papst Franziskus die sozialen, kulturellen und ökologischen Probleme. Allerdings ist es vor dem Hintergrund des in Deutschland gerade begonnenen und mit berechtigten Erwartungen verbundenen Synodalen Weges sehr enttäuschend, ....


Veröffentlicht am 17­.01.2020
Wir sind Kirche-Begleitheft zum Synodalen Weg

„Das geht uns alle an!“ ist der Titel des Begleithefts der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche zum Synodalen Weg in Deutschland, das kompakte Informationen, Positionen und Aktionsanregungen enthält.   
> zum Bestellen oder Downloaden   
> English translation (PDF 40 pages)


Veröffentlicht am 10­.02.2020
Neue Geschäftsführerin Martina Stamm

Am 1. Dezember 2019 hat Martina Stamm aus Wetzlar als neue Geschäftsführerin ihre Arbeit für Wir sind Kirche aufgenommen. Sie ist Nachfolgerin von Thomas Kaufhold, der Ende März in den Ruhestand geht.

 

 


Veröffentlicht am 13­.01.2020
25 Jahre Absetzung Bischof Gaillot

Am 13. Januar 1995 wurde Jacques Gaillot vom Vatikan als Bischof von Évreux abgesetzt. Am 1. September 2015 hat Papst Franziskus ihn in Rom mit dem Satz „Wir sind Brüder“ empfangen.


Veröffentlicht am 13­.01.2020
Ratzinger: "Ich kann nicht still bleiben."
neu 4.5.2020
Ratzinger: "Man will meine Stimme ausschalten"
anlässlich der ...

Zuletzt geändert am 17­.02.2017