| |
Veröffentlicht am 15­.11.2012

15.11.2012 - Herbert-Haag-Stiftung

US-amerikanische Ordensfrauen erhalten den Herbert-Haag-Preis 2013 für Freiheit in der Kirche

Die Herbert-Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche (Präsident: Prof. Dr. Hans Küng, Tübingen) vergibt den Herbert-Haag-Preis 2013 an:

Sister Pat Farrell, Franziskaner-Schwester als Repräsentantin der LCWR (Konferenz der US-amerikanischen Ordensfrauen)

Der Herbert-Haag-Preis 2013 für Freiheit in der Kirche geht an 46‘000 US-amerikanische Nonnen und an die Führungscrew ihres Dachverbandes LCWR (Leadership Conference of Women Religious).

Ihr Kampf für Menschen in Bedrängnis und am Rand der Gesellschaft, ihr Einsatz dort, wo sie die Welt ruft, und ihre sorgfältige Reflexion der Zeichen der Zeit im Geiste des Zweiten Vatikanischen Konzils machen sie zu einer Säule der US-amerikanischen katholischen Kirche.

Herbert Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche
Geschäftsführer
Andreas Heggli
andheg@gmx.ch

Die österreichische und die deutsche KirchenVolksBewegung haben den Herbert Haag-Preis „Für Freiheit in der Kirche“ am 29. Januar 1996 in Tübingen erhalten.


Medienmitteilung der Herbert Haag-Stiftung:
US-amerikanische Ordensfrauen erhalten den Herbert-Haag-Preis 2013 für Freiheit in der Kirche

PDF

Media announcement of the Herbert Haag Foundation:
American Women Religious awarded the Herbert Haag Prize 2013 for Freedom in the Church
PDF

Zuletzt geändert am 15­.11.2012

ab 1. Advent 28. November 2021 Wir sind Kirche-Advents-Kalender abonnieren oder täglich downloaden
> Adventskalender 2021

Wir sind Kirche bei facebook

AKTUELLE THEMEN
UNSERE TAGUNGEN
WEITERE QUICKLINKS
EXTERNE LINKS