| |
Veröffentlicht am 11­.10.2006

Wir sind Kirche-Eichstätt

Zur Ernennung des neuen Bischofs von Eichstätt

Die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" im Bistum Eichstätt begrüßt die gestern bekannt gewordene Ernennung von Abt Gregor Hanke zum neuen Bischof von Eichstätt und wünscht ihm in seiner verantwortungsvollen Aufgabe Gottes Segen sowie den Mut und die Fähigkeit, auf Menschen zu hören, Verständnis zu zeigen, Brücken zu bauen, Fernstehende anzusprechen und einen offenen Dialog mit allen Christinnen und Christen in seinem Bistum zu führen.

Als Diözesangruppe der KirchenVolksBewegung "Wir sind Kirche" bieten wir dem neuen Bischof unsere konstruktive Mitarbeit an und hoffen darauf, dass er unsere Sorge um die Zukunft der Kirche als ein echtes Mitsorgen annimmt. Die Reformanliegen der KirchenVolksBewegung im Geiste des II. Vatikanischen Konzils und der darauf aufbauenden Theologie und pastoralen Praxis werden von vielen Frauen und Männern in der Kirche vertreten.

Diesen Menschen, die seit über zehn Jahren eine Amtskirche in Abwehrhaltung gegenüber Reformerwartungen erlebt haben, wieder Hoffnung und Zuversicht auf eine zeitgemäßere Kirche zu geben, ist unser besonderer Wunsch an ihn. Als mündige Christinnen und Christen wollen wir uns wieder auf eine gestärkte Glaubensgemeinschaft freuen, in der jede und jeder sich ernst genommen fühlt und sich mit der katholischen, d.h. vom Wortursprung her "allgemeinen" Kirche identifizieren kann.

Abt Gregor Hanke gehört im Bistum Eichstätt theologisch und kirchenpolitisch eher zum konservativen Kreis. Er hat als junger Mönch die Leitung der Abtei Plankstetten übernommen und sie als "grüne Abtei" überlebensfähig gemacht. Deshalb besteht die Hoffnung, dass er auch den neuen Aufgaben als Bischof gewachsen sein wird.

So wichtig ein vertrauensvolles Verhältnis des neuen Bischofs zu Papst und Bischofskollegen ist, entscheidend wird die Sorge und die Beziehung zu allen Gläubigen sein. Als Bischof ist er in erster Linie für die Menschen im Bistum Eichstätt da und sollte im Sinne des Apostels Paulus "nicht als Herr über den Glauben, sondern als Diener unserer Freude" handeln (2 Kor 1,24).

Mehr Informationen:

"Wir sind Kirche"-Diözesangruppe Eichstätt
c/o Walter Hürter
Humboldtstr. 3, 85049 Ingolstadt
Telefon z.Zt. 0261/6248 oder mobil 0175/8703089
www.wir-sind-kirche.de/eichstaett

Karl Graml
Einsiedlerweg 13, 85101 Lenting
Telefon 08456/912683 oder mobil 0151/11242648
karlgraml(at)web.de

Zuletzt geändert am 10­.10.2006

ab 1. Advent 28. November 2021 Wir sind Kirche-Advents-Kalender abonnieren oder täglich downloaden
> Adventskalender 2021

Wir sind Kirche bei facebook

AKTUELLE THEMEN
UNSERE TAGUNGEN
WEITERE QUICKLINKS
EXTERNE LINKS