| |
Veröffentlicht am 27­.02.2009

Bischofskonferenz in Hamburg

Veranstaltung und Pressekonferenz zur "Petition Vaticanum2" 2./3.März 2009 in Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien!

Mit der Bitte um Veröffentlichung und Weitergabe

Einladung zur Pressekonferenz
anlässlich der Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

Dienstag 3. März 2009 um 11:30 Uhr in Hamburg
in der GEW Hamburg im Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, 20148 Hamburg
> Lage im Stadtplan (wenige Minuten Fußweg vom Tagungsort der DBK im Hotel Grand Elysee)

Thema: "Zwischenstand" der Petition "Für die uneingeschränkte Anerkennung der Beschlüsse des II. Vatikanischen Konzils" www.petition-vaticanum2.org

Teilnehmende:
Sigrid Grabmeier, Deggendorf (Petition "Vaticanum2")
Prof. em. Dr. Stefan Knobloch OFMCap, Mainz (Pastoraltheologe an der Universität Mainz)
Dr. Rupert Neudeck, Troisdorf (Gründer des Komitee Cap Anamur/Deutsche Notärzte e.V. und Vorsitzender des Friedenskorps Grünhelme e.V.)
Christian Weisner, München (Petition "Vaticanum2")

_____________________________________________

Übergabe der Petition
an P. Langendörfer SJ, Sekretär der Bischofskonferenz

Dienstag 3. März 2009 um 15:00 Uhr in Hamburg
Hotel Grand Elysee, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg

Bitte informieren Sie auch Ihre BILDBERICHTERSTATTER über diese Übergabe

_____________________________________________

Vortrag und Diskussionsveranstaltung am Vorabend

Montag, 2. März 2009 um 20 Uhr Gemeindesaal St. Johannis-Harvestehude
Heimhuder Str. 92, 20148 Hamburg (U 1 Hallerstraße, Bus 109 Böttgerstr.)
Lage im Stadtplan

Prof. em. Dr. Stefan Knobloch OFMCap
(Pastoraltheologe an der Universität Mainz)
"Orientiert sich die katholische Kirche noch am Konzil?"
Kirche in der Spannung zwischen Vergangenheit und Zukunft


anschließend Diskussion mit Sigrid Grabmeier, Deggendorf (Petition "Vaticanum2"), Dr. Thomas Seiterich, Oberursel (Zeitschrift "Publik-Forum") und Christian Weisner, München (Petition "Vaticanum2")

Veranstalter:
KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche (www.wir-sind-kirche.de)
in Zusammenarbeit mit der Leserinitiative Publik e.V. (www.publik-forum.de)


Für Rückfragen und Interviews:
Sigrid Grabmeier
Tel. 0991-2979585 oder 0170 8626290
sigrid@grabmeier.net

Christian Weisner
Tel. 08131-260250 oder 0172-5184082
presse@wir-sind-kirche.de

Zuletzt geändert am 28­.02.2009