| |
Veröffentlicht am 19­.12.2023

„Fiducia supplicans“

„Kleiner Schritt in die richtige Richtung“ (MIT REAKTIONEN)

Pressemitteilung Rom, München, 19. Dezember 2023
> siehe auch Wir sind Kirche-Pressemitteilung vom 11. Januar 2024

Anders als noch im März 2021 in einem Responsium ad Dubium hat der Vatikan nun in der Erklärung „Fiducia supplicans“ vom 18. Dezember 2023 die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare für zulässig erklärt.

Grundsätzlich begrüßt Wir sind Kirche diesen kleinen Schritt in die richtige Richtung, der gleichgeschlechtlichen Paaren in ähnlicher Weise wie wiederverheirateten Paaren eine Segnung nun auch offiziell zugesteht.

Dennoch wird im Schreiben des Vatikans der Unterschied zum Sakrament der Ehe nachdrücklich und ausführlich betont, welche homosexuellen Paaren und anderen Paaren in – so das Schreiben – „irregulären“ Situationen weiterhin ausdrücklich verwehrt bleibt.

Die Erklärung begründet die nun zugelassene Segnung wie folgt: „Wenn also Menschen einen Segen erbitten, sollte eine umfassende moralische Analyse keine Vorbedingung für die Erteilung des Segens sein. Und auch darf von ihnen keine vorherige moralische Vollkommenheit verlangt werden.“ (Fiducia supplicans 25)

Die Begründung aus der Moral heraus zeigt, dass sich in der Haltung und dem Verständnis der römisch-katholischen Kirchenspitze in Bezug auf die Lebensrealität homosexueller wie auch wiederverheirateter Paare nicht wirklich etwas geändert hat. Ihr pastorales Verständnis hingegen erweitert sich insofern, dass ein selektiver, verwalterischer Umhang mit Segen nunmehr bemängelt wird.

Für die homosexuellen Paare an Orten, an denen die pastoralen Mitarbeitenden die Segnung bisher zurückgehalten haben, die ihnen nun nicht mehr verwehrt werden darf, kann dies ein wichtiges Signal sein. Insbesondere in den vielen Teilen der Welt, in denen queere Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität und Orientierung verfolgt werden, braucht es jeden noch so kleinen Schritt.

Fiducia supplicans wird gerne als Geschenk bezeichnet. Leider findet sich unter dem bunten Geschenkpapier für viele weiterhin eine Verletzung. Nur umfassend und volle Gleichberechtigung werden wirklich Grund zur Freude sein, wenn das Paket auch jetzt schon als Signal wirken kann.

Ein positives Signal hatte bereits Anfang November 2023 der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gesetzt, als er in einem Brief an die pastoralen Mitarbeitenden seines Bistums dazu aufgerufen hatte, wiederverheiratete und homosexuelle Paare zu segnen.

 

Pressekontakt Wir sind Kirche-Bundesteam: 

Christian Weisner, Tel: 0172-5184082, presse@wir-sind-kirche.de
Lioba Hochstrat, Tel: 0174-7560481, hochstrat@wir-sind-kirche.de

 

Fiducia supplicans über die pastorale Sinngebung von Segnungen
> press.vatican.va 18.12.2023

Dikasterium für die Glaubenslehre: Pressemitteilung über die Rezipierung der Erklärung Fiducia supplicans
> vatican.va 4.1.2024

 

Verschiedene sehr kontroverse Stimmen

„Aber das muss weitergehen“
> Wir sind Kirche Deutschland bei Antenne Bayern 18.12.2023

Und sie bewegt sich doch...
> Wir sind Kirche Österreich 18.12.2023

Bischof Bätzing zum römischen Dokument Fiducia supplicans
> dbk.de 18.12.2023

Ein „Weihnachtsgeschenk“, das so nicht auf dem Wunschzettel stand.
> outinchurch.de 18.12.2023

Frauenverbände (kfd und KDFB) begrüßen überfällige Entscheidung
> kfd-bundesverband.de 19.12.2023    
> frauenbund.de

Rom erlaubt Segnung gleichgeschlechtlicher Paare – Gespräch mit Julia Knop
> deutschlandfunk.de 19.12.2023

Papst Franziskus: Segen für alle – aber Sex nur in der Ehe!
> hpd.de 19.12.2023

Segen für gleichgeschlechtliche Paare: ZdK begrüßt Grundsatzerklärung des Vatikans
> zdk.de 18.12.2023

Nach Vatikan-Erklärung: Schüller erwartet "Kulturkampf" in der Kirche
> katholisch.de 20.12.2023

Alte Lehre und neue Möglichkeiten: Die Segenserklärung des Vatikan
> katholisch.de 20.12.2023

ZdK-Vize Mock: Es braucht einen Rahmen für die Segenshandlungen
> katholisch.de 20.12.2023

"Meilenstein" und "Segen light": Reaktionen auf "Fiducia supplicans"
> katholisch.de 19.12.2023

Ursula Halligan, We Are Church Ireland: Mean, little blessing
> RTE Radio News 19.12.2023

Bischof Oster: Vatikan-Papier zu Segnungen kann Debatte befrieden
> kirche-und-leben.de 20.12.2023

Nach Woelkis Maßregelung: So bewertet Mettmanns Pfarrer (Herbert Ullmann) das Vatikan-Ja
> kirche-und-leben.de 19.12.2023

Michael Trauthig: Die Trippelschritte des Papstes
> stuttgarter-zeitung.de 18.12.2023

Norbert Lüdecke: Toxische Barmherzigkeit: Katholisches Double-bind zum Machterhalt
> eulemagazin.de 28.12.2023


In his conversation with Rod Dreher, Metropolitian Hilarion of Budapest and Hungary shares his thoughts on the recent developments in the Roman Catholic Church. 21.12.2023
> youtube.com/watch?v=UTh9m9DR6WI&t=55s
Zahlreiche weitere Stimmen GEGEN die Erklärung „Fiducia supplicans“ auf der YouTube-Seite.

Segen für Homosexuelle: Gemischte Reaktionen aus der Weltkirche
> vaticannews.va 21.12.2023

Kardinal Victor Fernandez: Papst ist kein liberaler Reformer
> kath.ch 31.12.2023

Kardinal Müller: Segnung homosexueller Paare ist "Gotteslästerung"
> katholisch.de 22.12.2023

Bericht: Glaubenspräfekt Fernandez kommt nach Deutschland
> katholisch.de 23.12.2023

Kardinal Victor Fernandez: Papst ist kein liberaler Reformer
> kath.ch 31.12.2023

"Fiducia supplicans"-Debatte verheißt nichts Gutes für Weltsynode
> katholisch.de 10.1.2024

Kardinal Sarah: "Fiducia supplicans" ist häretisch
> katholisch.de 9.1.2024

Papstbiograf: Kardinal Sarah soll Kardinalshut abgeben
> katholisch.de 9.1.2024 

Für die Einheit darf nicht die Gerechtigkeit geopfert werden
> katholisch.de 8.1.2024

Prof. Oliver Wintzek: Verque(e)re Lage – es muss zum Schwur kommen!
> katholisch.de 3.1.2024

Sr. Dr. Maria Gabriela Zinkl SMCB: Erklärung zu "Fiducia supplicans": Zarte Triangel statt Paukenschlag
> katholisch.de 3.1.2023

Vatikan ruft Gegner von Segens-Erklärung zum Einlenken auf
> katholisch.de 4.1.2024

Christoph Brüwer: "Fiducia supplicans"-Debatte verheißt nichts Gutes für Weltsynode
> katholisch.de 10.1.2024

Frankreichs Bischöfe stellen sich geschlossen hinter Papsterlass
> neuesruhrwort.de 11.1.2024

Diözesanadministrator Dr. Clemens Stroppel: „Ich bin froh und dankbar“
> drs.de 18.12.2023

Christian Modehn: Spaltung der Katholischen Kirche … wegen der Homosexuellen und ihrer Segnung?
> religionsphilosophischer-salon.de 27.12.2023

Drohbriefe an Vatikanfunktionär: „Wir werden Sie vernichten!“
> neuesruhrwort.de 11.1.2024

Debatte um Vatikan-Papier zu homosexuellen Paaren. Eine „Angelegenheit“ von 15 Sekunden
> rp-online.de 5.1.2024

Vatikan-Spezial (Audio): Kardinal Gerhard Müller über die Botschaft des Christentums, den Zustand der Kirche und das Gesprächsklima im Machtzentrum des Katholizismus
> weltwoche.ch 10.1.2024

Jens Ehebrecht-Zumsande: "Für uns in Deutschland ist diese Erklärung sogar ein Rückschritt"
> zeit.de 4.1.2024

Jochen Sautermeister: Der Segen Gottes gilt allen Paaren
> herder.de/cig 1-2024

Knop und Kranemann kritisieren vatikanisches Segensdokument
> katholisch.de 15.1.2024

Papst Franziskus verteidigt Segnungen für homosexuelle Paare
> katholisch.de 16.1.2024 

Papstberater (Kardinal Maradiaga): "Fiducia supplicans" ist nicht häretisch
> katholisch.de 22.1.2024

Kardinal Zen: Sollte Glaubenspräfekt Fernández nicht entlassen werden?
> katholisch.de 23.1.2024

Gottes Segen für alle - egal wie und wen man liebt
> sueddeutsche.de 10.2.2024

Theologe (Daniel Bogner): Wir brauchen ein Ehe-Sakrament für das "Feldlazarett"
> katholisch.de 12.2.2024

LGBT+

Maria 2.0

Zuletzt geändert am 15­.02.2024