Startseite - Impressum - Sitemap - Kontakt

International

International
Startseite > Texte & Bibliothek > Hoffnungszeichen
8.1.2013
Prof. Küng: Ehrendoktor und Ehrenpräsident


Die Graduiertenschule für Philosophie und Theologie »Collegium Augustinianum« mit Sitz in Orlando/Florida und einem Forschungsinstitut in Philadelphia hat dem Tübinger Theologen Professor Hans Küng den »Doctor of Divinity« honoris causa (D. D.) verliehen. Diese Einrichtung steht in der Linie augustinischer Tradition. Küng hat in seinen in viele Sprachen übersetzten Büchern »Das Christentum. Wesen und Geschichte« und »Große christliche Denker« dem Kirchenlehrer Augustinus, dem »Vater aller lateinisch-west¬lichen Theologie« (4./5. Jh.), ausführliche historisch-kritische Würdigung zukommen lassen. Mit dem Ehrendoktorat wird gleichzeitig auch der scheidende Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, ausgezeichnet.

Am 22. April 2013 übergibt Hans Küng die Präsidentschaft der Stiftung Weltethos in festlichem Rahmen an der Universität Tübingen an Bundespräsident a. D. Horst Köhler. Hans Küng bleibt aber als Ehrenpräsident in der Stiftung Weltethos aktiv.






Ich unterstütze . . .
Ich mache mit . . .

> aktueller Info-Brief
> aktuelle Newsletter
> Newsletter abonnieren
> Presse-Newsletter
bei

Frauenwürde e.V.
Schwangerschafts-
konfliktberatung



Beratung und Hilfe bei sexualisierter Gewalt in der Kirche


Aktuelle Aufbrüche
im In- und Ausland

AKTUELLE THEMEN
Gesprächsprozess der DBK

Familien-Synode 2014

Bischofsbestellungen
in Deutschland


Bundesversammlung 24.-26. Okt. 2014

Katholikentag Regensb.
28. Mai-1. Juni 2014


50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil

Ev. Kirchentag Hamburg
1.-5. Mai 2013

Aktion "Lila Stola"










© 2006 Wir sind Kirche