International Deutschland Freiburg Karlsruhe
  Gottesdienste Termine Wir Etc Galerie WJT
  Wir-sind-Kirche Logo

Galerie

16. - 10. Mai 2012: Katholikentag 2012 in Mannheim
25. September 2011: Wir lesen dem Papst die Propheten
24. September 2011: Papst - Macht - Zukunft?
12. Februar 2011: Dr. Wolfgang Kessler zu Gast bei WsK
2010: 15 Jahre KirchenVolksBewegung
Diözesanversammlung 2009
Diözesanversammlung 2008


16. - 10. Mai 2012

Katholikentag 2012 in Mannheim

Kirchenmeile beim Katholikentag 2012 in Mannheim



25. September 2011

Wir lesen dem Papst die Propheten ... damit Kirche wirklich Zukunft hat
Mahnwache in Bruchsal anlässlich des Papstbesuchs in Deutschland





Der Prophet Amos begleitete die letzten Jahre die drei Bruchsaler Gemeinden auf ihrem Weg.


Eine beträchtliche Menschenmenge hat sich auf dem Otto-Oppenheimer-Platz versammelt ...

... und auch das Fernsehen (KraichgauTV) hatte ein Kamerateam geschickt.



Prof. Hermann Häring aus Tübingen begeistert die Zuhörenden mit seiner Vision von zukünftiger Kirche.




Wir lassen die Kirche nicht den Bach runtergehen ...
Symbolisch wird das Schiff Kirche mit vereinten Kräften aus dem (Saal-)Bach gezogen.



Am Ende durfte natürlich auch das Gespräch miteinander nicht zu kurz kommen ...


Weitere Bilder und Berichte mit herzlichem Dank an gottes-suche.de.




24. September 2011

Papst - Macht - Zukunft?
Aktionstag in Freiburg anlässlich des Papstbesuchs in Deutschland





Gespannte Zuhörerinnen und Zuhörer ...

... folgen der Diskussion von ...

... (v.l.n.r.) Prof. Hermann Häring (Tübingen), Moderator Markus Gutfleisch (Recklinghausen, HuK)
Dr. Martha Heizer (Wien, KVB Österreich), Prof. Gotthold Hasenhüttl (Saarbrücken).


Nach der Podiumsdiskussion ...

... feierten wir zusammen einen Gottesdienst ...

... für Suchende und Ausgegrenzte.



12. Februar 2011

Geld oder Gewissen?
Für eine ethische Reform des Finanzsystems

Dr. Wolfgang Kessler zu Gast bei der Regionalgruppe Karlsruhe:
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren ...

... auch in der Küche wartet schon Leckeres:



Die letzten Absprachen werden noch getroffen...

... und kaum ist Dr. Wolfgang Kessler eingetroffen, wird er auch schon in „Beschlag” genommen:



Thomas Arens von der Regionalgruppe gibt eine kurze Einführung ...

... und schon beginnt Dr. Wolfgang Kessler mit seinem packenden Vortrag:




Der Saal ist voll, und selbst vom Nebenraum aus, der Bar,
lauschen die Zuhörer - pardon - die Zuhörerinnen:



Nach dem Vortrag gibt es noch jede Menge Fragen an den Referenten:

... bevor es nach dem Mittagessen mit den einzelnen Arbeitsgruppen weitergeht:


Bilder von unserer Fahrt "Gegen den Strom ... von Rom" anlässlich 15 Jahre KirchenVolksBewegung:



Pünktlich 20 Minuten vor Abfahrt des Zuges sind schon alle 28 Mitfahrende
vollzählig im Karlsruher Hauptbahnhof versammelt!
Josemaría Escrivá wäre sicher stolz auf uns, wenn er uns sein Eigen nennen könnte ...


... unser Schiff wartet schon auf uns ...



... so dass wir kurz darauf dem Mäuseturm Auf Wiedersehen sagen können:




„Auf Deck” ist es bei dem tollen Wetter natürlich schöner als „Unter Deck” ...




Ohne unsere Initiatorinnen und Organisatorinnen
- Dietgard Heine (Mainz) und Monika Schulz-Linkholt (Mannheim) -
sowie unseren Sprecher aus München - Christian Weisner -
läuft natürlich nichts.



In Mainz ist Zwischenstopp und Pressetermin ...


... und bei dieser Gelegenheit werden auch die Schiffchen zu Wasser gelassen, die wir im Gottesdienst gebastelt haben.


Aber dann geht es auch gleich schon wieder weiter in Richtung Mannheim.



Bilder von unserer Diözesanversammlung am 26. September 2009 in Konstanz:



Monika Schulz-Linkholt begrüßt Christian Weisner vom WsK-Bundesteam.


„Kampf gegen Windmühlen” oder „Notwendiger denn je&rdquo?
so lautet der Titel des Referats von Christian Weisner.


Aus der ganzen Erzdiözese Freiburg kamen wir zusammen,
von Mannheim über Heidelberg, Karlsruhe, Offenburg, Freiburg und aus Konstanz selbst.


Im Anschluss an den Vortrag von Christian Weisner entsteht eine
engagierte Diskussion über den weiteren Weg von Wir-sind-Kirche ...


... auch in der Mittagspause gehen die interessanten Gespräche weiter.


„Werden künftige Generationen wieder (noch) glauben?
Biblischer Glaube und kirchlicher Glaube im Widerspruch?”
so lautet das Thema von Pater Fritz Köster, Professor für Pastoraltheologie, Boppard.


Er gibt uns viele Impulse und Denkanstöße mit auf den Weg
und auch hier entsteht anschließend eine interessante Diskussion.


Zum Abschluss des Diözesantreffens versammeln wir uns
im Chor des Konstanzer Münsters ...

... und feiern gemeinsam Eucharistie ...


Bis zur Abfahrt unserer Züge nach München und Karlsruhe sind noch ein paar Minuten Zeit,
in denen wir ein paar Eindrücke vom schönen Konstanz sammeln können:

Das Konstanzer Münster ...


... ein Molenturm im Konstanzer Hafen ...


... und die Imperia, die einst die Gemüter erhitzte ...


... und auch von hinten ihre Aussagekraft hat.


Auf den Gleisen der guten alten Schwarzwaldbahn
und mitten durch eine traumhaft schöne Landschaft
kehren wir wieder zurück nach Rastatt und Karlsruhe.

Bilder von unserer Diözesanversammlung am 12. April 2008
mit einem Vortrag von Peter Hertel
über die katholische Geheimorganisation Opus Dei:





Unser Büchertisch ist gut betreut und rege frequentiert.


Peter Hertel berichtet uns über seine Erfahrungen mit der katholischen Geheimorganisation Opus Dei


Fleißige Helfer in der Küche bereiten das gemeinsame Mittagessen vor.





Erstellt von Markus Müller .
E-Mail: mamue.wsk.hp2  (at) online.de
Valid HTML 4.01 Transitional Aktualisiert am 09.07.2017