Wir sind Kirche International

Zum Tod von Bischof Pedro Casald√°liga

> engl

Bischof Pedro Casaldáliga (+ 8. August 2020)

Wir sind Kirche International trauert um Dom Pedro Casaldáliga, der bereits am vergangenen Samstag, 8. August mit 92 Jahren verstarb. Er war ein überzeugter und überzeugender Jünger Jesu und seiner Botschaft. Der gebürtige Spanier lebte seit 1968 in Brasilien, wo er 1971 zum Bischof von São Félix do Araguaia geweiht wurde.

Er war ein prophetischer Bischof, der letzte Überlebende dieser außerordentlichen Generation von „heiligen Vätern der lateinamerikanischen Kirche“, der sich mit Haut und Haaren der Option für die Armen verschrieben hatte. Geleitet von festem Glauben und einer tiefen Spiritualität der Befreiung, hat er sein ganzes Leben in den Dienst der sozialen Gerechtigkeit gestellt. Er kämpfte gegen Unterdrückung und Gewalt, für die Bewahrung der Schöpfung, gegen die Ausbeutung der Umwelt und für eine neue solidarische Weltordnung. Mutig setzte er sich für eine Agrarreform ein, verteidigte die Amazonasbevölkerung und stand den lateinamerikanischen Völkern in ihrem Kampf um Befreiung bei.

Er war davon überzeugt, dass die Armen den organisierten Beistand der Kirche brauchten. So gehörte er zu den Gründern der «Pastoral Commission for the Land (CPT)» und dem «Indigenous Missionary Council (CIMI)». Deshalb wurde er verfolgt, war ständig in Todesgefahr, sah viele seiner Mitarbeiter sterben. Oft wurde er auch vom Vatikan kritisiert, weil er eine Reform der Katholischen Kirche bezüglich ihrer Machtstrukturen, ihrer Ämter und ihrer Lehre forderte.

Die internationale Bewegung Wir sind Kirche unterstützte er öffentlich schon 1998 und auch bei dem Council 50 im Jahr 2015 in Rom.

In der Freiheit des Mystikers und des Poeten verband er stets die Sehnsucht nach einer freieren und gerechteren Gesellschaft mit der Hoffnung auf eine einladende und demokratische Kirche.

11. August 2020

Pressekontakt in Deutschland über Wir sind Kirche-Bundesteam:   
Magnus Lux, Tel: 0176 41 70 77 25, E-Mail: lux@wir-sind-kirche.de
Christian Weisner, Tel. 0172 518 40 82, E-Mail: presse@wir-sind-kirche.de

Übersetzung aus dem Englischen: Dr. Martha Heizer und Martina Stamm

+++

Press Release

Bishop Pedro Casaldáliga (died 8 August 2020)

We Are Church International celebrates the life of Dom Pedro Casaldáliga, who died on 8 August 2020 aged 92. He was a model disciple of Jesus and his Gospel. Born and ordained in Spain he lived since 1968 in Brazil, where he was appointed bishop of São Félix do Araguaia in 1971.

He was a prophetic bishop and last survivor of that extraordinary generation of "holy fathers of the Latin American Church" with a total commitment to the option for the poor. Animated by a firm Christian faith and a deep spirituality of liberation, Dom Pedro dedicated his life to social justice, the struggle against oppression and violence, environmental protection and a new world order based on solidarity. With simplicity and courage he fought for agrarian reform, defended the Indians of the Amazon, and stood by the Latin American peoples who were fighting for their liberation.

 

Aware of the need for an organized commitment of the Church alongside the poor, he was one of the founders of the Pastoral Commission for the Land (CPT) and the Indigenous Missionary Council (CIMI). For this reason he suffered persecution, was constantly threatened with death and saw his collaborators killed. He was also often criticized by the Vatican for his requests to "reform the Catholic Church in its structures of power, ministry and doctrinal formulation." He publicly supported the International Movement We Are Church in 1998 and Council 50 in 2015. With the freedom of the mystic and the poet, he knew how to combine the desire for a more free and just society with the hope for an inclusive and synodal Church.

11 August 2020.  

#######

We Are Church International (WAC) founded in Rome in 1996, is a global coalition of national church reform groups. It is committed to the renewal of the Roman Catholic Church based on the Second Vatican Council (1962-1965) and the theological spirit developed from it.

Colm Holmes
Chair, We Are Church International
colmholmes2020@gmail.com                                   
M  +353 86 606 3636                                            
www.we-are-church.org/413/

 

 

Zuletzt ge√§ndert am 11­.08.2020