Startseite - Impressum - Sitemap - Kontakt

International

International
Startseite > Presse & Echo > Presse-Echo
25.2.2012 - bild.de
Laienbewegung kritisiert Thesen von Kardinal zu Streitthemen


München (dpa) - Die kirchenkritische Laienbewegung «Wir sind Kirche» hat die Aussagen des Münchner Erzbischofs Kardinal Reinhard Marx zu umstrittenen Kirchenthemen am Samstag als unzureichend kritisiert. Das Erzbistum hatte am Freitagabend die Kommentierungen von Marx zu verschiedenen Themen veröffentlicht. Die Vertreter von «Wir sind Kirche» stören sich vor allem daran, dass der Kardinal die Kommentierungen erst jetzt veröffentlicht. Tatsächlich hatte er sie bereits für Pfingsten 2011 versprochen. Diese Haltung könne kein Vorbild für den bundesweiten Dialog der katholischen Kirche mit den Laien sein, monierte die Organisation.

http://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-regional/laienbewegung-kritisiert-thesen-von-kardinal-22834578.bild.html





Ich unterstütze . . .
Ich mache mit . . .

> aktueller Info-Brief
> aktuelle Newsletter
> Newsletter abonnieren
> Presse-Newsletter
bei

Frauenwürde e.V.
Schwangerschafts-
konfliktberatung


Beratung und Hilfe bei sexualisierter Gewalt in der Kirche


Aktuelle Aufbrüche
im In- und Ausland

AKTUELLES THEMA
Bischofsbestellungen
in Deutschland


Katholikentag Regensb.
28. Mai-1. Juni 2014


Bundesversammlung 21.-23. März 2014

50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil

Ev. Kirchentag Hamburg
1.-5. Mai 2013

Aktion "Lila Stola"

Familien-Synode 2014










© 2006 Wir sind Kirche