Startseite - Impressum - Sitemap - Kontakt

International

International
Startseite > Infos & Materialien > Aktuelles
Nur wer den Karfreitag durchlebt ... wird in die Freude des Ostermorgens hinein gehen können.

-
Der Katholikentag 1998 in Mainz hatte das Motto "Gib Zeichen von eurem Hoffen". Der Künstler Karlheinz Oswald gestaltete dazu eine Christusfigur, die heute im Mainzer Dom steht. Sie symbolisiert den auferstandenen Christus und wird deswegen - obwohl nur ein Pfahl im Hintergrund gestaltet ist - auch als Auferstehungs-"Kreuz" bezeichnet.


"... Aber vielleicht ist unsere Erwartung falsch; Jubel, wo Traurigkeit noch dauert, Freude, wo Trauer noch weint. Vielleicht sind wir generell zu rasch geneigt, mit Osterjubel alles Leid zuzudecken, die Trauer, die allem gegenüber offen bleibt, nicht durchzuhalten, sie einfach wegzujubeln. Nur wer den Karfreitag durchlebt, seine Trauer zulässt, wird in die Freude des Ostermorgens hinein gehen können. ..."

aus einer Predigt des Mainzer Pfarrer Johannes Merkel zu diesem Bild






Ich unterstütze . . .
Ich mache mit . . .

> aktueller Info-Brief
> aktuelle Newsletter
> Newsletter abonnieren
> Presse-Newsletter
bei

Frauenwürde e.V.
Schwangerschafts-
konfliktberatung


Beratung und Hilfe bei sexualisierter Gewalt in der Kirche


Aktuelle Aufbrüche
im In- und Ausland

AKTUELLES THEMA
Bischofsbestellungen
in Deutschland


Katholikentag Regensb.
28. Mai-1. Juni 2014


Bundesversammlung 21.-23. März 2014

50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil

Ev. Kirchentag Hamburg
1.-5. Mai 2013

Aktion "Lila Stola"

Familien-Synode 2014










© 2006 Wir sind Kirche